Scheja Immobilien - Telefon: 0157- 85100560
Weiterführende Informationen zum Datenschutz 

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zum Datenschutz und zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. 
Zunächst benötigen ich für die Anbahnung beziehungsweise die Erfüllung eines Maklervertrages entsprechende Angaben von Ihnen, unseren Kunden (nämlich Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Die Daten werden freiwillig erhoben, eine besondere Einwilligung ist nicht erforderlich. 

Diese Daten werden im Computersystem von  Scheja Immobilien ( Yvonne Heck ) für  die jeweilige betreffende Angefragte und oder zum Verkauf Angebotenen Immobilie betreut.  Zur Abwicklung Ihrer Anfrage bzw. des Vertrages gespeichert Absicherung über Firewall, Passwortschutz. Die Daten werden gelöscht, wenn Sie sich gegen den Kauf der Angefragten Immobilie entschieden haben, spätestens aber, wenn die Immobilie vermittelt oder das Angebot beendet ist. 
Darüber hinausgehende Angaben (wie z.B. Geburtstag, Geburtsort, Personenstand, Staatsangehörigkeit) werden nur zur Vorbereitung des notariellen Kaufvertrages benötigt und auch erst dann erhoben, wenn Sie sich zum Kauf einer von mir angebotenen Immobilie entschieden haben. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt dann natürlich an die beteiligten Vertragsparteien und den Notar. 
 
Ihre Daten werden ebenso wie die Daten des Verkäufers oder der Verkäufer insgesamt  5 Jahre (beginnend am 01.01. des Folgejahres) nach der Vorschrift des § 14 Abs. 1 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) aufbewahrt und nach Fristablauf gelöscht  bzw. vernichtet. 
Der Name und die Kontaktdaten der für Ihre Daten verantwortlichen Person sind grundsätzlich identisch mit den Ansprechpartner-Daten für die angefragte/vermittelte Immobilie, ansonsten ist es der Inhaber  – wie im Impressum angegeben. 
Da die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten bei Unternehmen ab 10 Beschäftigten gesetzlich  vorgeschrieben ist, verfügt LichtWelt-Immo als deutlich kleineres Unternehmen nicht über einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten. 
Zugriff auf Ihre Daten haben weder ein Webdesignunternehmen (unsere Homepage wird von uns selbst gepflegt), ein Steuerberater noch ein elektronischer Bezahldienst oder ein sonstiges Unternehmen, das unsere Daten weiter verarbeitet. Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der jeweiligen Immobilienvermittlung benötigt und gespeichert – mit Ausnahme der anonymisierten Datenweitergabe zur Wertermittlung.







Widerrufsrecht
Nach der geltenden Rechtsprechung stellt bereits ein Anruf oder eine E-Mail z.B. zum Zweck einer Nachfrage oder mit der Bitte um Besichtigung einer angebotenen Immobilie (mit Hinweis auf eine anfallende Käuferprovision) grundsätzlich ein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrages dar.
Der Makler nimmt dieses Angebot stillschweigend an, indem er dem Interessenten die gewünschten Auskünfte erteilt. Damit ist es rechtlich bereits zu diesem Zeitpunkt zum Abschluss eines Maklervertrages gekommen, der lediglich beinhaltet, dass Sie die Maklerprovision dann zahlen werden, wenn Sie sich für die angebotene Immobilie entscheiden und ein notarieller Kaufvertrag bzw. Mietvertrag abgeschlossen worden ist.
Eine Formvorschrift – wie die Schriftform – gibt es für Maklerverträge nämlich nicht. Aber eine Maklerprovision ist immer erst bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Alle Maklerleistungen bis zu diesem Zeitpunkt (Informationen, Besichtigungen usw.) sind natürlich völlig kostenlos für Sie!
Eine Ausnahme bildet lediglich der eher seltene Fall, dass sich jemand bereits zum Kauf entschlossen hat, der Kaufvertrag dann jedoch aus von ihm zu vertretenden Gründen nicht zustande kommt.
Ein Vertrag kann somit ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Beteiligten oder außerhalb der Geschäftsräume (vormals Haustürgeschäft) zustande kommen und fällt dann unter die Vorschriften des Fernabsatzgesetzes, das nämlich nach Europarecht seit dem 13.06.2014 auch Anwendung auf Dienstleistungsverträge findet. Das Europarecht schreibt vor, dass ein Muster-Formular für einen Widerruf zur Verfügung zu stellen ist. Die Verwendung dieses Formulars ist aber nicht vorgeschrieben, Sie können den Widerruf auch anders eindeutig erklären.
 
*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
 
Widerrufsbelehrung 
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Maklervertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir
 Yvonne Heck
Immobilienmaklerin (IHK)
Hans-Scholkemeier-Weg 43,
38126 Braunschweig 
Telefon: +49 15785100560, 

Fax: +49 531 8788643 
Email: scheja.immobilien@gmail.com
Internet: www.scheja-immobilien.de 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint